Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Johannes Jünger
Unser musikalischer Werdegang und die Gründung von NaSowas - Das Duo aus dem Harz




Als Kind in Zwickau am Robert Schumann Musik Gymnasium habe ich im Jugend - Orchester als Gitarrist und Sänger im Chor ca. 7 Jahre Unterricht gehabt.

Da meine Eltern ebenfalls Musiker im Robert Schuhmann Theater waren, wurde ich nach Jahren schon in das große Ensemble integriert.

Dann erhielten meine Eltern, mein Vater war lyrischer Tenor und meine Mutter Konzert-Pianistin, ein Engagement im Theater der Bergarbeiter in Senftenberg.

Dort war ich als Nachwuchsmusiker tätig. Während dieser Zeit nahm ich Unterricht am Konservatorium in Cottbus, Richtung Musical und Tanzmusik.Hauptfach war Gesang und Gitarre, Nebenfach war Klavier.

In Dresden und Weimar begann ich ein Studium an der Musikhochschule Carl Maria von Weber und Franz List.

Während des Studiums entwickelte sich eine Verbindung zu Frank Schöbel und spielte für Ihn in mehreren Bands als Gastmusiker. So z.B.Joe Kurzweg, Thomas Natschinsky, Frank Schöbel & Band etc. Nach mehreren Kontakten mit z.B. Fritzens Dampferband , Karussell, Stern Meißen und City, war ich lange im ausgezeichneten Volkskunstensemble TOPAS am Theater in Kamenz als Sänger und Gitarrist tätig. Dort gründete sich das Trio Saitenspiel mit dem wir: Hubert Valinsky - Cello, Henry Rasch- Gitarre, Johannes Jünger Gitarre , viele Konzerte z.B. Kirchenfeste, Schuhmann Festspiele Zwickau, Parkfeste in Pilnitz- Dresden etc. sowie private Feierlichkeiten , gaben.

Von 1987- 1990 spielte ich in der Band der Musikanten - Kaiserin Gabi Albrecht als Gitarrist.

Ab 1990 war ich mit Hubert Valinsky als Duo 2G europaweit unterwegs.

Gina Jünger



Geboren in der Weltkulturerbestadt Quedlinburg, hatte ich schon als 3 jähriges Mädchen Kontakt zur Musik.

An der Musikschule Fröhlich begann ich unter der Leitung meines Musiklehrers Kurt Kreim meine Ausbildung , Akkordeon, Saxophon,Geige, Keyboard und Gesang von 1995 - 2006.

In dieser Zeit trat ich im Ensemble der Musikschule Fröhlich und als Solistin bei vielen großen und kleinen privaten und öffentlichen Events, hauptsächlich als Keyboarderin und Sängerin auf.

Am 1.Mai 1998 trafen sich am Congress Center Leipzig 1480 Akkordeonspieler zu einen gemeinsamen Konzert und konnten damit einen Weltrekord aufstellen der es ins Guinessbuch der Rekorde schaffte.

Der Song der es mit in das Guinessbuch schaffte war ,, My Heart will go on,, von Celine Dion , den ich dort als Solistin sang und dazu natürlich auch mit dem Akkordeon mitspielte.

Im Guinessbuch der Rekorde bin ich damit als Weltrekordlerin eingetragen.

Auch nach der Beendigung meiner Musikschulzeit blieb ich der Musik treu. Ich sang in den Schul - und Landeschören als Solistin und war auch dort als Keyboarderin tätig. Im Februar 2016 traf ich dann auf Johannes Jünger und sofort erkannten wir unsere gemeinsame, musikalische Harmonie und das Duo ,,NaSowas,, enstand.


Im Februar 2016 gründete sich das Duo ,,NaSowas,,. Gina Jünger( Keyboard und Gesang ) , Johannes Jünger ( Gitarre und Gesang ).

Von Anfang an legten wir Wert auf professionelle Musik.

Das spiegelt sich auch in unseren Equipment wieder.


PA :

RCF Topteile und Subwoofer,

Line 6 Topteile und Subwoofer, Soundcraftmixer, Allen & Heat Mixer


Licht :

LED Lichtbrücken, einzelne LED Scheinwerfer, Laser


Mikrofone :

Funkmikrofon, Shure - HK - Sennheiser


Instrumente :

Yamaha Genos Keyboard, Gibson - Fender - Epiphone Gitarren, BOSS Effekte für Gitarre


Damit sind wir für Open Air Konzerte und Indoor Auftritte einsetzbar.

Unser Repertoire reicht in alle gängigen Musikstile, hinein einschliesslich der Klassik.

Bei Events , die wir musikalisch gestallten sollen, sprechen wir mit unseren Auftraggebern punktgenau alle Einzelheiten ab , um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Unser Motto - der Kunde ist König - steht immer an erster Stelle. Für das, was wir mit Ihnen absprechen, legen wir unsere Hand ins Feuer.



Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen , mit allem was wir können und haben, für Sie Ihr Event

zu bestreiten.


Herzliche Grüße

Ihr Duo NaSowas - Das Duo aus dem Harz

Erstellt von Gina Rzychon und Johannes Jünger